Leistung Orthopädie

Orthopädie / Lahm-
heitsdiagnostik

Häufig hat man das Gefühl „der Hund läuft nicht richtig“. Dem muss man systematisch nachgehen. Die Lahmheitsdiagnostik beinhaltet neben einem Vorbericht eine Gangbildanalyse und eine Gelenkfunktionsprüfung.

Die Gangbildanalyse erlaubt eine Eingrenzung der Differentialdiagnosen und ist nur ein Teil der Befunderhebung innerhalb der Lahmheitsdiagnostik. Da auch kaum sichtbare Bewegungsabweichungen auf Dauer zu Fehl- bzw. Überbelastung anderer Strukturen des Bewegungsapparates führen können, ist es unser Ziel, bei unserer Diagnostik die Schulmedizin mit der ganzheitlichen Tiermedizin zu verknüpfen.

Bei der manuellen Gelenkfunktionsprüfung geben sowohl die Haut als auch die Muskulatur und die Gelenke Aufschluss über den derzeitigen Status des Patienten.

Abschließend kann dann gemeinsam mit dem Patientenbesitzer entschieden werden, ob neben den Röntgenbildern zusätzlich eine weiterführende Untersuchung durch bildgebende Verfahren (CT, MRT) erforderlich ist.

zurück zu den Leistungen